ATO 17 010ATO 17 012 

18. März 2017 – Im Rahmen des „TGW Austrian Team Open“ in der Tips Arena in Linz wurden die Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. Mehr als 100 Aktive aus neun Nationen nahmen an diesem international ausgeschriebenen Wettkampf teil.

Mit von der Partie waren auch zwei Aktive des Turnsportzentrums Dornbirn. Seit heuer in der Eliteklasse startberechtigt, trug Johanna Schwärzler mit einer ausgezeichneten Barrenübung und wichtigen Punkten am Balken entscheidend zum knappen dritten Platz des Vorarlberger Teams bei. Das extrem junge Team musste sich den Mannschaften aus Tirol und Wien geschlagen geben.

Das Vorarlberger Herrenteam wiederholte mit einem Rekordvorsprung von 12 Punkten den Sieg des letzten Jahres. Johannas um zwei Jahre jüngerer Bruder Konstantin ging zwar als Einzelstarter ins Rennen, platzierte sich aber durch einen ausgeglichenen Mehrkampf als jüngster Turner im Vorderfeld der österreichischen Einzelwertung (8. Platz). Konstantin wurde im Team der arrivierten Vorarlberger Kaderturner bestens aufgenommen und durfte den Teampokal mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren den beiden Geschwistern recht herzlich zu den tollen Leistungen, auch wenn Papa Christoph während des Wettkampfes ein wenig zur Nervosität beigetragen hat.

   
   

Nächste Veranstaltung  

Trainingslager Olympiazentrum

30.08.2019

Noch

38 Tage
   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen