Facebook  

   
   
   

Besucher  

Heute 5

Woche 5

Insgesamt 216710

   

   
   

IDTF 17 000

2. – 5. Juni 2017 – Die einen flüchten über Pfingsten in den heißen Süden, die anderen zeigen in Deutschlands Hauptstadt Berlin ihr großes turnerisches Können.

12 Turnerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn verbrachten gemeinsam mit Trainerinnen und Kampfrichterin sowie zwei starken Männern als Begleitung ein ereignisreiches Wochenende beim Internationalen Deutschen Turnfest.

Nach einer staureichen Baustellenfahrt von 12 Stunden mit viel Spaß und Jassen erreichte die Gruppe am Freitagabend das Quartier und fiel nach einer ausgezeichneten ersten Pizza müde ins Bett, denn der freie Samstag hatte einiges zu bieten.

Bereits um 8:30 starteten wir zu Fuß über den Alexanderplatz Richtung Brandenburger Tor, wo wir als erstes Highlight eine Führung durch das Holocaust-Mahnmal mit interessanten geschichtlichen Hintergründen und einen Besuch des Museems gebucht hatten. Viele der Mädchen hörten zum ersten Mal Einzelheiten über den zweiten Weltkrieg und die Judenverfolgung.

Mittagessen, kurzer Einkaufsbummel – und schon ging es weiter mit einer lehrreichen Fahrt im Hop on-Hop off-Bus, wo uns der Reiseführer mit lustigen Geschichten zwei Stunden lang Berlin näher brachte – mit all seinen Sehenswürdigkeiten, Baustellen und der Berliner Mauer.

Ohne Pause ging es weiter zur Eröffnungsfeier des Deutschen Turnfestes, geprägt durch unglaubliche Sicherheitskontrollen, Tausende fröhlich singende und ausgelassene Sportler und ein Meer von Zuschauern. Trotzdem gelang es uns, möglichst früh ins Bett zu kommen, um für den Wettkampftag optimal vorbereitet zu sein – und dies trotz mehr als 13 Laufkilometern während eines Touristentages.

7 Uhr Frühstück, Frisuren machen und Abfahrt mit dem Bus um 8 Uhr. Erste Eindrücke in den noch leeren, riesigen Messehallen und Einturnen bereits um 9 Uhr. Der Wettkampf zog sich in zwei Runden über fünf Stunden, was den Mädchen einiges abforderte. Konzentriert und durch die volle, tosende Halle top motiviert riefen die Turnerinnen ihre besten Leistungen ab, turnten fehlerfrei und mit einer bewundernswerten Ausstrahlung für Mädchen dieses Alters. Gegner aus ganz Deutschland in der Schülerklasse 12-15 gaben ihr Bestes – und hatten keine Chance – unsere Mädchen siegten in dieser Klasse souverän mit beinahe zwei Punkten Vorsprung. So sind unsere Turnerinnen wie immer ein sehenswertes Aushängeschild für den Dornbirner Turnsport und bereits überall bekannt.

Anschließend bewunderten alle die spektakulären Dreifachsaltos der Turner aus Ollerup (Dänemark) und eine Airtrackshow. Ein kurzer Rundgang durch das Messegelände ging sich auch noch aus, bevor alle in einer Pizzeria den Erfolg feierten und anschließend noch am Brunnen beim Alexanderplatz die Wasserspiele genossen und den Abend lange ausklingen ließen.

Letzter Tag in Berlin – die Fahrt auf den 368 m hohen Fernsehturm mit einer atemberaubenden Aussicht auf ganz Berlin bei bestem Wetter war das letzte touristische Highlight dieser Reise. Rückfahrt zu Mittag mit weiteren 11 Stunden Busaufenthalt – Schlafen, Essen, Jassen, Spielen und Singen – die Mädchen genießen die vier Tage in vollen Zügen und fallen am Abend müde in ihre eigenen Betten, bevor es am Dienstag wieder in die Schule geht.

Turnerinnen und Trainerinnen danken Gerold Fussenegger, dem tollen Busfahrer von NKG-Reisen für eine stressfreie Fahrt, Gerd Kogler für die Organisation dieser unvergesslichen Reise und der Raiffeisenbank Im Rheintal für die großzügige finanzielle Unterstützung und freuen sich schon auf die nächsten Wettkämpfe im Herbst.

Die Turnfestsiegerinnen in Berlin:

Angelina Fischer, Elina Kessler, Danique Blok, Franziska Dworzak, Jana Feurle, Felicia Fink, Angelina Degano, Maya Hämmerle, Maja Hilbe, Timna Kopf, Enna März und Sarina Überbacher mit ihren Trainerinnen Magdalena Dworzak und Katharina Schwärzler

T eam

S ieger

C ooles Team

H ervorragende Stadt

Ü berragende Leistungen

S ehenswürdigkeiten

S paß

I nternationales Deutsches Turnfest

K onzentration

O llerup und Dreifachsalto

V apiano – lecker

S pektakuläre Sprünge

K ernbeiß und Kogler – Danke!

I nteressante Wettkampforganisation

BERLIN

Zu den Fotos ... und zu den Ergebnissen ...

   
   

Nächste Veranstaltung  

Basar Turnkleidung - Messehalle 1

11.12.2017 - 17:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

Kurznachrichten  

FOTOS

Generalprobe
Weihnachtsturnen
...
____________________

BASAR - Messehalle 1

Rechtzeitig vor Weihnachten:
Bekleidung, ...

Am Montag, 11.12.2017
von 17.00-19.00
__________________________

   

nkg 223x70

 

 

soxbox logo 4c

 

   
© TSZ Dornbirn