SM TT win 17 018 

11. November 2017 – Die diesjährigen Team-Turn-Staatsmeisterschaften in Klagenfurt standen für das Turnsportzentrum Dornbirn ganz im Zeichen neuer und junger Teams. Eine Gold- und vier Silbermedaillen waren die tolle Ausbeute eines anstrengenden Wettkampfwochenendes.

Der Wettkampftag startete für das Turnsportzentrum Dornbirn perfekt: Klarer Sieg unseres Turn10-Teams. Das Team der Sportunion Wien Landstraße errang mit hervorragenden Leistungen die Silbermedaille. Alle Mädchen profitierten von der ausgezeichneten Trampolinausbildung des Turn10-Programms.

Knappe Entscheidungen folgten in der zweiten Runde in den Klassen Jugend 3 und Jugend 2. Die drei Vorarlberger Teams in der Klasse Jugend 3 schenkten sich nichts, die kleinsten Fehler entschieden über die Podestplätze. Unsere Mädchen – 11 Turnerinnen der Jahrgänge 2006 und 2007 – strahlten als Zweite vom Siegerpodest.

Besonders spannend war der Wettkampf in der Klasse Jugend 2, stark besetzt mit sechs annähernd gleichwertigen Teams. Hier sah man schon Doppelsaltos am Trampolin und Tumbling sowie ästhetische Bodenchoreographien. Schlussendlich errang unser Team als eines der jüngsten den 2. Platz.

10 Teams in der Elite, Juniorinnen und Jugend 1 schlossen den langen Wettkampftag ab. Das Eliteteam – 10 Turnerinnen der Jahrgänge 1998 bis 2002, sechs davon wären noch als Juniorinnen startberechtigt – musste sich nur dem nervenstarken Team aus Klagenfurt geschlagen geben. Harte Kämpfe an Trampolin und Tumbling sowie zwei nahezu perfekte Bodenübungen brachten schließlich den knappen Sieg der durchschnittlich 5 Jahre älteren, EM-erfahrenen Klagenfurterinnen.

Die Juniorinnen machten im letzten Trainingsjahr große Fortschritte. Viele neue Sprünge am Trampolin, beinahe perfekte Tumblingreihen und die tolle Bodenübung führten zu einer Silbermedaille. Unsere Mädchen der Elite und Juniorinnen begeisterten wie immer vor allem durch ihre Ausstrahlung und ihren besonderen Teamgeist.

Auch das Jugend 1-Team – ausschließlich Turn10-Mädchen – konnte mit dem 5. Rang gut bestehen. Starke Teams aus ganz Österreich kämpften hier um den Sieg. Hier holte sich das Mixed-Team der Sportunion Wien Landstraße trainiert von Ursula und Alicia die Bronzemedaille.

Bewundert wurde auch die optimale Betreuung unserer Aktiven durch bestens ausgebildete Trainerinnen, wie immer unterstützt von Gunnar Jansson aus Schweden.

65 Turnerinnen, 9 Trainerinnen, 4 Kampfrichterinnen, zahlreiche Schlachtenbummler, Busfahrer und Renate Jandorek als perfekte Organisatorin dieser Reise machten dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Unvergesslich wird auch der Auftritt aller Turnerinnen in der Jugendherberge bleiben, mit dem sie auf besonders nette Art zeigten, dass wir ein starkes TEAM sind.

Hier geht es zu den Ergebnissen ... und zu den Fotos ...  . Wer mehr von unseren Turnerinnen wissen will, hier geht es zu den Steckbriefen ...

SM TT win 17 007SM TT win 17 008

SM TT win 17 027SM TT win 17 010

SM TT win 17 014SM TT win 17 016

   
   

Kurznachrichten  

500 € für den Verein?

Sei bereit: Wird bei
Antenne Vorarlberg
unser Verein um 7,
12 oder 16 Uhr genannt,
dann wähle 0800/103636
innerhalb von 10 Minuten.
Schaffen wir 100 Anrufe?
_____________________

GYMNAESTRADA meets
HÖRBAR ... und 


... das Turnsportzentrum 
live dabei ...
FR 28.09.2018 in der
Raiffeisenbank Rheintal 

__________________

Neues Video:
Trainingsglager im
Olympiazentrum
____________________

 

 

   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen