TGC Cese 18 001TGC Cese 18 002

9.-10. Juni 2018 – Drei Tage, drei Teams und drei Siege – so kurz und bündig kann dieses ereignisreiche Wochenende in Italien zusammengefasst werden.

33 Turnerinnen, 6 Trainerinnen, 3 Schlachtenbummler und 3 starke Männer nahmen am Freitagmorgen die Anfahrt nach Cesenatico in Angriff. Stressfrei und ohne große Staus kamen wir um ca. 16 Uhr in unserem Quartier an und wagten auch gleich einen ersten Sprung in die Adria.

Nach einem Gewitter am Vortag gestaltete sich das Training am Abend noch ziemlich kühl. Unsere drei Teams schafften es, alle drei Geräte zu absolvieren, bevor pünktlich um 21 Uhr das Licht in der Halle gelöscht wurde. Eine frische Nacht, der obligatorische Fototermin am Samstagmorgen und ein kurzer Strandspaziergang bildete die optimale Vorbereitung auf einen heißen Wettkampfnachmittag.

Der bestens organisierte Teamgym-Cup in zwei Zelten – Aufwärmen und Wettkampf – und die tolle Stimmung mit italienischem Temperament spornte die Mädchen auch trotz der großen Hitze zu Bestleistungen an. Das Publikum und auch die anderen Teams bestaunten die außergewöhnlichen Bodenübungen unserer Teams, die rasanten Sprünge an der Tumblingbahn und die guten Trampolinvorführungen mit kleinen Fehlern.

Ein besonderer Pluspunkt unserer Mannschaften ist die Ausgeglichenheit und vor allem, dass alle unsere Teams aus 10 und mehr Mädchen bestehen. Etliche Miniteams, unzählige Triomannschaften auf hohem Niveau zeigen aber, dass auch in Italien der Teamturnsport einen immer höheren Stellenwert genießt und einzelne Sportler auf höchstem Niveau mitturnen.

Unsere Mädchen in der Youth-Klasse (die Jugend 2-Turnerinnen) turnten fehlerfrei und ließen die Wolfurter Mädchen sowie zwei tschechische Teams klar hinter sich.

Die reinen Turn10-Turnerinnen unserer Jugend 1 waren erstmals international und dann gleich in der Juniorinnenklasse am Start. Sie bewiesen gute Nerven und freuten sich schlussendlich unendlich über ihre Leistungen und den Sieg in dieser Klasse.

Auch das Eliteteam – zusammengesetzt aus Turnerinnen unserer Elite und Juniorinnen – zeigte Zusammenhalt, große Begeisterung und vor allem eine grandiose Ausstrahlung am Boden, die Freude über den Sieg war ebenso groß.

Der Abend klang aus mit einem langen Spaziergang in die schöne Stadt Cesenatico, einem Besuch in einer Pizzeria und einem hervorragenden italienischen Eis. Auch die Nacht war für alle ziemlich lange und unterhaltsam.

Wir gratulieren all unseren Turnerinnen zu ihren tollen Leistungen und dem vorbildlichen Auftreten während der ganzen Reise. Ein Dank geht an alle Trainerinnen für die perfekte Betreuung der Aktiven, an unsere drei Schlachtenbummler und Obstlieferantinnen, an Gerd und Sigi für die Organisation und Einladung in die Pizzeria und ganz besonders an NKG-Reisen mit Busfahrer Stefan, der sich perfekt in unser Team integriert hat. Ebenso an unseren Sponsor, die Raiffeisenbank Im Rheintal für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Hier geht es zu den Fotos ...

TGC Cese 18 004TGC Cese 18 006

TGC Cese 18 011TGC Cese 18 016

   
   

Nächste Veranstaltung  

Österreichische Staatsmeisterschaft

23.6.2018

Wolfurt Hofsteighalle

Seit
   

Kurznachrichten  

Bezirksturnfest

Ergebnisse ...

Fotos alle online ...
________________

   
© TSZ Dornbirn