oejm 2oejm 3

oejm 1

10.-11. November 2018 – Die Österreichischen Jugendmeisterschaften der Kunstturnerinnen fanden heuer erstmals im Herbst statt. Gleich 4 Turnerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn qualifizierten sich für diesen Saisonhöhepunkt in Innsbruck.

Javzandolgor Ochirsukh (Jg. 2005) - seit Herbst 2018 Mitglied in unserem Verein und auch im Vorarlberger Landeskader - ging in der höchsten Klasse Jugend 1 an den Start und bewies vor allem am Sprung und Balken ihr großes Talent. Mit dem 4. Platz in der Einzelwertung als zweitbeste Vorarlbergerin trug sie entscheidend zum heiß begehrten Mannschaftstitel in dieser Klasse bei. 

Noch sehr jung, aber doch bereits seit langem Kadermitglied ist Jaqueline Kostelac. Das 12-jährige Talent sicherte sich in der Jugend 2-Klasse unter 22 österreichischen Topturnerinnen mit einem ausgeglichenen Wettkampf an allen 4 Geräten die Bronzemedaille. Zudem holte sie sich mit dem Vorarlberger Team souverän den Mannschaftstitel.

Eine vollkommen neue Erfahrung machten unsere beiden jüngsten Teilnehmerinnen in der Jugend 3-Klasse – Malea Scheffknecht und Elisa Monehar. Aufgrund ihrer Wettkampfergebnisse bei den Landesmeisterschaften wurden sie als Vereinsturnerinnen für diese Staatsmeisterschaft nachnominiert.

Während Malea das Vorarlberger Team verstärkte, war Elisa als Einzelturnerin am Start. Sichtlich nervös, aber von der Atmosphäre begeistert, gaben beide Mädchen ihr Bestes. Malea freute sich mit dem Jugend 3-Team über die erturnte Bronzemedaille und gemeinsam mit Elisa über eine gelungene Staatsmeisterschaftspremiere.

Wir gratulieren unseren Mädchen zu den tollen Leistungen.

oejm 4

   
   

Nächste Veranstaltung  

Weihnachtsturnen im Kulturhaus

15.12.2018

Noch

1 Tag
   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen