BM T10 18 00116.-17. November – 14 Turnerinnen und 4 Turner, 2 Betreuerinnen, 1 Kampfrichterin und 1 aktive Schlachtenbummlerin nahmen am Freitagmittag die Reise in einem vollen Zug – zum Glück mit Reservierung – nach Innsbruck in Angriff. Von Waltraud Monehar perfekt organisiert, ging es gleich weiter nach Hall, wo wir unser Luxushotel bezogen und uns nach einem kurzen Spaziergang in der nahegelegenen Pizzeria stärkten.

Ab ins Bett, denn gleich um 6 Uhr morgens hieß es aufstehen. Das ausgezeichnete Frühstück konnten so nur die älteren Turnerinnen genießen, denn für die jüngeren Burschen und die Mädchen startete der Tag mit einem schnellen Imbiss am Buffet und dann mit einer kurzen Busfahrt nach Wattens.

Um 7:45 einturnen und dann gleich am frühen Morgen einen Wettkampf turnen, dies forderte den Aktiven einiges ab. Trotzdem meisterten alle die Herausforderung ausgezeichnet und konnten anschließend die freie Zeit mit Jutta genießen. Die erste Siegerehrung um die Mittagszeit brachte als beste Platzierung den ausgezeichneten 6. Rang von Fabian Monehar. Aber auch die weiteren Aktiven des Turnsportzentrums platzierten sich im guten Mittelfeld und zeigten an einzelnen Geräten mit Topleistungen auf.

Die älteren Mädchen der Wettkampfklassen 13, 14 und 15 starteten gemeinsam in der dritten Wettkampfrunde. Bestens betreut von Michaela Ottacher bewiesen die teamturnerfahrenen Mädchen Team- und Kampfgeist. Besonders am Sprung, Trampolin und Boden profitierten die Turnerinnen von ihrer guten Technik.

Da das Turn10-Programm in Österreich von vielen Vereinen als einzige Kunstturnsparte genutzt wird und so viele Talente hier mitturnen, sind die Platzierungen unserer Mädchen im Mittelfeld umso höher einzuschätzen. Die schöne Erfahrung einer Bundesmeisterschaft und das lustige Beisammensein lassen solche Wettkämpfe unvergesslich bleiben.

Zudem konnten alle Aktiven und Betreuer den Sonntag bereits mit Lernen oder Ausspannen zu Hause verbringen.

   
   

Nächste Veranstaltung  

Narrenabend Kulturhaus

25.01.2019

Noch

1 Tag
   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen