TRL OZ 19 001

30. August – 2. September – Ferien, Wochenende und viel Sonnenschein – 53 Turnerinnen und Turner des Turnsportzentrums Dornbirn starteten trotzdem mit einem Intensivtrainingslager in die neue Saison.

Vier Tage lang wurde nicht nur geturnt – Spiel, Spaß und viel Freizeit machten dieses Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Kinder wurden von jungen, selbst noch aktiven Turnerinnen als engagierte Trainerinnen und bestens ausgebildeten älteren Trainerinnen bestens betreut.

Neue Elemente, viele Mutproben, gemeinsame Erfolgserlebnisse und tolle Momente prägten diese Tage. Auf dem Plan standen darüber hinaus Baden in der Ache, Spiele in der Birkenwiese, Kegeln und Sauna sowie die allseits beliebte „Open Gym“, bei der sich alle in der leeren Halle austoben konnten.

Auch die Englischkenntnisse wurden kurz vor Schulbeginn aufgefrischt. Unser neuer Trainer Gonzalo aus Argentinien spornt besonders die Turner zu Höchstleistungen an und lernt gemeinsam mit den Kindern die deutsche Sprache.

Eine stressfreie Woche für Marialuise und Andrea, die die Kinder bei Waltraud und Claudia sowie Hannah, Danique und Enna in besten Händen wussten.

Ein lustiges Quiz und die Spagat- und Bauchaufzugchallenge lockerten die Trainingseinheiten genauso auf wie die Proben für die Show. Die große Abschlussvorführung für die Eltern war auch heuer wieder ein Highlight.

Müde, aber top motiviert für die neue Saison und voll der Vorfreude auf unsere neue Halle fielen nicht nur die Kinder müde in ihre Betten.

Wir danken allen Trainerinnen für ihren unermüdlichen Einsatz und freuen uns auf die nächsten großen Aufgaben. Ein großer Dank gilt auch der Raiffeisenbank im Rheintal für die großzügige Unterstützung dieses Trainingslagers.

Hier geht es zum Video ...

   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen