LM TT kh 19 004
26. Oktober – Team-Turn-Landesmeisterschaft in Wolfurt - Die Team-Turnerinnen und –turner des Turnsportzentrums Dornbirn starteten mit drei Siegen, einem zweiten und zwei dritten Plätzen äußerst erfolgreich in die neue Saison.

Sieben Teams – teilweise vollkommen umgestellt – zeigten knapp zwei Wochen nach der Eröffnung der neuen Trainingshalle bereits ausgezeichnete Leistungen. Obwohl die Vorbereitungszeit wegen der Kunstturnlandesmeisterschaft und der Vorbereitung zu den Bundesmeisterschaften im Turn10 ziemlich anstrengend verlaufen ist, war das Turnsportzentrum Dornbirn der erfolgreichste Verein dieser Landesmeisterschaften.

In allen Kategorien vertreten – in der offenen Klasse sogar mit einem Mixed-Team – dies kann kein anderer Verein Vorarlbergs von sich behaupten.

Gute Grundlagen, saubere Übungen und perfekte Technik zeichnen bereits die jüngsten Teams in der offenen Klasse und in der Jugend 3 aus, die von jungen Eliteturnerinnen bestens auf diesen Wettkampf vorbereitet wurden.

Der Sieg in der Jugend 3-Klasse ging deutlich nach Dornbirn, ebenso in der Jugend 2-Klasse mit einer überragenden Bodenübung. Die Mädchen der Jugend 1-Klasse mussten sich mit ehemaligen Juniorinnenturnerinnen messen und belegten den 3. Platz.

Der Wettkampf in der Juniorenklasse gestaltete sich äußerst spannend, drei Damen- und ein Herrenteam schenkten sich nichts. Nicht einmal ein Punkt trennte die vier Teams im Endklassement, hier hatte die Turnerschaft Höchst die Nase knapp vorne. Die Mädchen des TSZ holten Bronze.

Im Alleingang holten die Eliteturnerinnen des Turnsportzentrums Dornbirn den Landesmeistertitel nach Hause. Zahlreiche Doppelsaltos und eine wie immer wunderschöne Bodenübung beinahe erwachsener Frauen macht diese Sportart besonders.

Hier geht es zur Ergebnisliste und zu den Fotos ...

   
© TSZ Dornbirn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen