Facebook  

   
   

Die Entwicklung der letzten Stunden und Tage macht die Wiederaufnahme vom Training in der Messehalle 5 möglich - unter Einhaltung einiger Verhaltensregeln.   

Aus Verantwortung gegenüber Turner/innen, Trainer/innen und Eltern dehnen wir die Trainingszeiten insgesamt so aus, dass weniger Gruppen zur gleichen Zeit in der Messehalle 5 sind. Dies bedeutet, dass es für manche Gruppen zu Verschiebungen kommt. Jede einzelne Gruppe wird per Mail informiert. Es ist unser erklärtes Ziel, dass bis zum 15. Juni alle Turner/innen nach Corona wieder in der Messehalle 5 turnen können. 

Folgende Regeln gilt es in diesem Zusammenhang zu beachten: 

  • Die Turner/innen sammeln sich unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von 1 m vor der Messehalle 5. 
  • Der/die Trainer/in holt die Gruppe vor der Messehalle 5 ab. 
  • Beim Betreten des Foyers werden die Hände desinfiziert. 
  • Beim Training wird ein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten. 
  • Eltern können ihre Kinder nicht ins Foyer begleiten. 
  • Am Ende des Trainings verlässt der/die Turner/in die Messehalle 5 nach Desinfektion der Hände. 
Sollten es da oder dort zu Unzulänglichkeiten kommen, bitten wir um Verständnis und gleichzeitig um Rückmeldung.  
Wir wünschen uns, dass wir so mit der gebotenen Sorgfalt das Turnen für unsere Kinder und Jugendlichen zu unser aller Wohl wieder aufnehmen können.  
M5 210919 15x10
   
© TSZ Dornbirn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.